URL: www.stseverin-schule-passau.de/aktuelles/presse/wie-man-aus-alpaka-wolle-seife-und-einem-plastik-ei-eine-rassel-herstellt?story=16137;art1147,392745,C::cme39254,1008114
Stand: 24.06.2015

Pressemitteilung

Wie man aus Alpaka-Wolle, Seife und einem Plastik-Ei eine Rassel herstellt

Am Donnerstag, den 28. März starteten wir frühmorgens mit unseren hauseigenen Bussen nach Schönerting bei Vilshofen.

Im Rahmen unseres Werkunterrichts machten wir einen Ausflug zu den Alpakas von Familie Bauer.

Nach einem herzlichen Empfang durch Mensch und Tier erfuhren wir eine ganze Menge über die Tiere:  Was sie fressen, wo sie herkommen, dass sie 20 Liter Wasser am Tag trinken, dass sie zu der Gattung der Kamele gehören und Herdentiere sind.

Mit der Seife und dem Plastik-Ei filzen wir RasselnMit der Seife und dem Plastik-Ei filzen wir RasselnS. Gottinger

Die Wolle wird durch einen Scherer gekürzt. Aus der Wolle kann man viele tolle Sachen machen, wie z.B. Socken, Pullover, Jacken und vieles mehr.

Anschließend stürzten wir uns hungrig auf unsere Brotzeit und ließen uns die "Lama"-Kekse schmecken.

Motiviert fütterten wir danach die Alpakas mit Knäckebrot. Die Alpakas fraßen alles restlos auf. Wir streichelten die Tiere und waren begeistert, dass diese so kinderlieb waren.

Im angrenzenden Garten suchten wir nach gelben Plastik-Eiern, die wir mit Kieselsteinen füllten. Mit den Plastik-Eiern wollten wir Rasseln filzen.

Im Aufenthaltsraum deckten wir uns mit Handtüchern, Wasserschalen, Seife und Wolle ein. Begeistert filzten wir uns tolle Rasseln, die wir mit nach Hause nehmen durften.

Zum Schluss fertigten wir einen Bilderrahmen für unser Klassenfoto an zur Erinnerung an einen tollen Vormittag. Ein Klassen-Stoff-Alkapa sowie Holzanhänger bekamen wir noch zum Abschied geschenkt.

Ein rundum gelungener Ausflug

Copyright: © Caritas-Förderzentrum St. Severin, Passau  2019